Die Didaktik der Gesellschaftswissenschaften an der RWTH Aachen

Seit dem Sommersemester 2012 besteht an der RWTH Aachen University der Lehr- und Forschungsgebiet „Didaktik der Gesellschaftswissenschaften“. Angesiedelt am Institut für Politische Wissenschaft sind wir vornehmlich für die Didaktik innerhalb der Lehramtsausbildung in den Fächern Geschichte, Politik und katholische Theologie verantwortlich. Unsere Lehrveranstaltungen umfassen ein vielfältiges Spektrum und thematisieren solch unterschiedliche Inhalte wie „Außerschulische Lernorte im Geschichts- und Politikunterricht“, „Den Holocaust unterrichten“, „Geschichte und Gegenwart der deutschen Auslandsschulen“ oder „Die großen Aufbrüche in der Ordensgeschichte“.

Das Team unseres Lehr- und Forschungsbereichs setzt sich aus jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den Fächern Geschichte, Politik und Theologie zusammen. Im Zentrum unseres Forschungsinteresses steht die Beschäftigung mit unseren Fächern innerhalb wie außerhalb der Institution Schule.

Neben der klassischen Lehre engagieren wir uns in der Forschung, vornehmlich in den Bereichen Geschichts- und Politikdidaktik. Schwerpunkte sind der Einsatz von (historischen) Medien, die Arbeit mit und an außerschulischen Lernorten, die Auseinandersetzung mit den Diktaturen der Zeitgeschichte und die Erforschung von Unterrichtsprozessen.

In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Tagungen, Exkursionen und Vorträge organisiert, die sich auch an ein außeruniversitäres Publikum richten. Hierzu zählen etwa Zeitzeugenbegegnungen mit Überlebenden des Holocaust oder auch unser Diskussionsforum zum Thema „Inklusion in der Schule“. Im September 2015 richten wir zudem im Auftrag der Konferenz für Geschichtsdidaktik deren bedeutsame Zweijahrestagung in Aachen aus.

Über all diese verschiedenen Betätigungsfelder möchten wir Sie auf unserer Homepage informieren und auf dem Laufenden halten. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, Sie in Zukunft bei einer unserer Veranstaltungen oder in einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen.

Unser Team