Kategorien Archiv: Aktuelles

Vortrag – Ein “Haus der Geschichte” für Nordrhein-Westfalen – Dr. Guido Hitze

Dr. Guido Hitze hält am 22. Januar 2019 – 18:15 Uhr im HKW 5, Wüllnerstraße 1, RWTH Aachen einen Vortrag: Ein “Haus der Geschichte” für Nordrhein-Westfalen – Einsichten in die Planung eines Museums.   Dr. Guido Hitze ist Leiter der Planungsgruppe des Landestages von Nordrhein-Westfalen „Geschichte, Politik und Demokratie Nordrhein-Westfalens“ und verantwortet die konzeptionelle Entwicklung des „Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen“.

Geschichtsunterricht in Ägypten

„تجاهات جديده فى تعليم التاريخ تدريب المعلم على انتهاج تعدد الرؤى اثناء التدريس“ heißt das geschichtsdidaktische Werk, das Professor Christian Kuchler im Oktober in Kairo vorgestellt hat. Das vollständig arabisch-sprachige Buch, dessen Titel mit „Neue Wege im Geschichtsunterricht. Multiperspektivische Zugänge zum historischen Lernen für die Lehrerfortbildung“ übersetzt werden kann, ist die Abschlusspublikation zu einer mehrjährigen Kooperation in der Weiterbildung von ägyptischen Geschichtslehrkräften. Im Zentrum stand dabei, Lernende im Geschichtsunterricht aktiver zu beteiligen und verstärkt Multiperspektivität in die Lehre aufzunehmen. Im

Rückblick: Lange Nacht auf Vogelsang – Pressemitteilung

Studierende der RWTH Aachen besuchen die Dauerausstellungen von Vogelsang ip und dem Nationalparkzentrum Eifel Vogelsang IP 05. Juli 2017 | Die Akademie Vogelsang und das Nationalpark-Zentrum Eifel öffneten ihre Ausstellungen am Dienstagabend exklusiv für die Studierenden der Institute für Politische Wissenschaften und Biologie der RWTH Aachen. Albert Moritz, Geschäftsführer von Vogelsang IP, begrüßte die Studierenden bei Veranstaltungsbeginn mit der Frage: „Wie stellt sich ein ehemaliger Täterort heute der Gesellschaft gegenüber? Den Internationalen Platz Vogelsang und die Natur des Nationalparks Eifel